Vergangene Rennveranstaltungen im Raceway Park oder Rennen mit Beteiligung vom Raceway Park
Diese Homepage wurde erstellt, weils nötig war !
Februar 2017
“Ergebnis Sonntagsrennen 1/2017” Am 12.02. waren wieder viele Sonntagsfahrer in Siegburg unterwegs. Jeweils ein Rennen am Vormittag und Nachmittag wurde gefahren. Es wurde nebenbei viel gequatscht, Spaß gemacht und die übliche kostenlose Kaffeeflat war auch dabei. Hier die Ergebnisse: [Ergebnisse] “Deutsche NSR-Meisterschaft” Am 18.03.2017 fand in Heiligenhaus die Deutsche NSR-Meisterschaft für die vergangene Saison 2016 statt. Unser “Fussel-Nerd” Thomas Lindenberg hat den Titel erobert. Herzlichen Glückwunsch! Ralf Leenen war ihm stets mit eine Runde Rückstand im Nacken und sicherte sich die Vizemeisterschaft. Nach 2014 (Siegburg) Platz 2 und 2015 (Berlin) Deutscher Meister eine beeindruckende Bilanz. Ich selber war in Heiligenhaus und konnte diese Erfolge live beobachten. Eine gelungene Veranstaltung mit viel Spaß.. “Fahrerbesprechung” “Siegerehrung” “in Action” Bild anklicken vergrößert Bild anklicken vergrößert Bild anklicken vergrößert …und hier ein schönes [Video] von der Veranstaltung. “Ergebnis Sonntagsrennen 2/2017” Am 19.03. hieß es wieder für die üblichen Verdächtigen heiße Runden auf dem Fusselring. Wieder gab es für die Sonntagsfahrer zwei Rennen an einem Tag mit den Sideways-Gruppe 5-Boliden im Maßstab 1:32. Hier die Ergebnisse: [Ergebnisse] “Ergebnis Sonntagsrennen 3/2017” Am 23.04. trafen sich wieder die üblichen Verdächtigen zum gemein- samen Rennen mit den Sideways Gr. 5-Fahrzeugen. Da die Osterzeit noch nicht solange vorbei war, wurde das ganze „Osterrace“ genannt und für die Kinder ging es um das goldene Ei! Wie immer wurden zwei Rennen gefahren. Eins am Vormittag und eins am Nachmittag. Hier die Ergebnisse: [Ergebnisse] “6h-Rennen Gruppe C” Vergangenen Samstag, 10.06.2017 fand wieder unser traditionelles 6h-Rennen statt. Sechs Teams fanden den Weg nach Siegburg um bei schönstem Wetter schnelle Runden auf der Dicken Berta zu fahren. Am frühen Morgen um 8 Uhr war Cluböffnung und Trainingsbeginn. Nebenbei gab es natürlich Kaffee und Brötchen. Für die Mittagszeit wurde direkt der Grill aufgebaut. Nun aber zu den Teilnehmern. Zu den Favoriten zählten die Ruhrpötter, Jugend forsch(t) und die ZuSpätBremser. Die weiteren Platzierungen sollten FubAk, Keller‘s Crazy Racingteam und Raceway Park unter sich ausmachen. So ungefähr um 12 Uhr starteten wir mit dem Qualifying. Hiermit wurden die Startspuren ausgefahren. Hier die Quali-Platzierungen: 1. Ruhrpötter 8,139 s 2. ZuSpätBremser 8,185 s 3. Raceway Park 8,225 s 4. Jugend forsch(t) 8,320 s 5. FubAk 8,420 s 6. Keller‘s Crazy Racingteam 8,566 s Nach dem Qualifying wurde erst mal gegrillt und sich für das Rennen gestärkt. Es warteten schließlich zwei Durchgänge mit je 30 Minuten Fahrzeit pro Spur auf die Teilnehmer. Um ca. 13:30 Uhr wurde dann gestartet. Es wurde auch direkt turbulent. Man hatte fast den Eindruck jemand hätte ein Kopfgeld auf die ZuSpätBremser ausgesetzt. Unzählige Crash‘s in denen die Favoriten verwickelt wurden sorgen erst für sofortige Defekte und später für Folgedefekte. Schon früh konnte die Titelverteidigung abgehakt werden. Schade! Klammheimlich schob sich das Team Raceway Park auf Platz eins gefolgt von Jugend forsch(t) und den Ruhrpöttern. Der erste Durchgang endete dann auch mit Rundengleichstand Jugend forsch(t) und Raceway Park auf Platz eins, gefolgt von den Ruhrpöttern. Im zweiten Durchgang übernahm Raceway Park zu Beginn die Führung und mußte diese bis zum Schluß äußerst hart verteidigen. Es hat aber geklappt! Raceway Park hat den Sieg mit einer Runde Vorsprung vor den Ruhrpöttern eingefahren. Mit einem sensationellen letzten Stint haben die Ruhrpötter das Team Jugend forsch(t) von Platz zwei verdrängt. In der Ergebnisliste wird man aber erkennen, wenn die ZuSpätBremser nicht so viel Pech gehabt hätten, wären sie an diesem Tag nicht zu schlagen gewesen. Hoffentlich sehen wir uns 2018 alle wieder. Bis dahin Tschüß… Hier die Infos: [Ergebnis] “Ergebnis Sonntagsrennen 4/2017” Am Sonntag, den 18. Juni 2017 war Fun-Racing angesagt. Zwei Rennen warteten auf die Teilnehmer. Bei gratis Kaffee und Kuchen wurden nebenbei auch Rennen gefahren. Ein Rennen am Vormittag von 10 Uhr bis 14 Uhr und am Nachmittag ab 15 Uhr. Die Kinder fuhren ein eigenes Rennen in dem auch ein Pokal an den sichersten Fahrer ausgegeben wurde. Hier die Ergebnisse: [Gesamtergebnis]   [Ergebnis Kinderrennen]
März 2017
April 2017
Juni 2017
August 2017
“Ergebnis Sommer-Race 5/2017” Das 5. Sonntagsrennen 2017 ist Geschichte! Wieder fanden sich viele Racer von jung und alt im Raceway Park ein um ein paar Runden zu drehen. Dabei war wieder viel Spaß, gratis Kaffee, ein bisschen was für zwischen die Zähne und spannende Rennen. Hier die Ergebnisse: [Ergebnis jung]     [Ergebnis alt+jung]
Oktober 2017
“Herbst-Race 6/2017” Hier die Ergebnisse des 6. Sonntagsrennen, genannt „Herbst-Race“. Am Sonntag, den 15. Oktober trafen sich wieder über 20 Racer um Spaß am Fusselring zu haben. Vormittags fand als erstes wieder das Safety-Race für Kinder und Jugendliche statt und anschließend drehten die Erwachsenen ihre Runden. Am Nachmittag gab es dann ein weiteres Rennen. Hier die Ergebnisse: [Gesamtergebnis]