Vergangene Rennveranstaltungen im Raceway Park oder Rennen mit Beteiligung vom Slotcraft-Team
Diese Homepage wurde erstellt, weils nötig war !
“Rennergebnis SRC-Grand Slam”
Das Slotcraft-Team mit Frank Siedler und Gerd Westerhausen errang ein tolles Ergebnis beim 2. Lauf des Grand Slam in Köln. Das Team “ZuSpätBremser” erreichte erneut Platz drei. Bericht WildWestWeekly #355... 
“Hölle von Kölle”
...war am 17. März zu Gast in Troisdorf. 30 Fahrer/innen gaben sich am Wochenende ein Stelldichein im Raceway Park. Das mittlerweile zum Kultevent avancierte Rennspektakel, zeigte auch diesmal wieder seine Qualitäten. Durchdachte Organisation ohne Stress sorgte für einen reibungslosen Rennablauf. Die mit unveränderten Slot.it-Fahrzeugen im Maßstab 1:32 ausge- trage Rennserie zeigte eindrucksvoll, dass Rennen auch mit wenig technischem und finanziellem Aufwand sehr spannend sein können. Das ist auf jeden Fall zu unterstützen und jeder Freund des kleineren Maßstabes sollte sich das antun. Schaut Euch das schöne Video an... oder die Bilder...
Mai 2012
März 2012
“6h-Teamrennen im Raceway Park”
Am Samstag, den 9. Juni war es mal wieder soweit. Das tradi- tionelle 6h-Teamrennen im Racewaypark stand an. Den Siegerpokal trugen, wie nicht anders zu erwarten, die “Plastikquäler” mit nach Hause. Der zweite Platz ging an die “Ruhrpötter” und der Platz drei blieb in der Heimat beim Team “Slotcraft”.
Juni 2012
“NSR Clubtour am Racewaypark”
Am Mittwoch, 11.07.2012 gastierte die NSR Clubtour an unserer "Dicken Berta". Giovanni Montiglio und Salvatore Noviello von NSR hatten Autos der künftigen NSR GT3-Rennse- rie mitgebracht. Die Autos (Audi R 8, Cor- vette, Porsche 997 ) waren mit dem Baby NSR Motor (17000 U min.) bestückt. Auf unserer "Berta" mit 52m eine echte Heraus- forderung, - dachten wir. Erstaunlich schnell und sicher waren die Boliden auf der Holz- bahn unterwegs.... [Bericht mit Bildern]
Juli 2012
“Finale um die Stadtmeisterschaft”
Am 15.9.12 fand im Raceway Park Troisdorf das Finalrennen um die 1. Troisdorfer Stadtmeisterschaft für Modellautorennsport statt. Dazu hatte der Club alle qualifizierten Teilnehmer eingeladen. Die Finalisten, hatten sich an den drei vergangenen Samstagen, für das Finalrennen um die Stadtmeisterschaft qualifiziert. [weiter...] [Zeitungsartikel “Rundblick Troisdorf”...]
September 2012
“Ein Hauch von Le Mans in Troisdorf”
5-facher Le Mans Sieger Frank Biela zu Besuch im Raceway Park Rennfahrerlegende und 5 facher Le Mans Sieger Frank Biela be- suchte im Anschluss seines VLN Engagements auf dem Nürburgring, die Slotracer des Raceway Parks in Troisdorf. Biela, selbst ambitionierter Modelcar Racer, nutzte die Gelegen- heit, einige Trainingseinheiten auf der 52 Meter langen Holzbahn, der „Dicken Berta“, zu absolvieren. Frank Biela startet auch im Finallauf der „Open European Proto- type Series“. Einer Rennserie mit Modellen im Maßstab 1:24 der Le Mans Prototypen der LMP 1 und LMP 2 Klasse. Wie auch im richtigen Renngeschehen, legte Frank Biela nach einigen Einrollrunden sehr schnelle Rundenzeiten vor. Die „ Dicke Berta“ gehört mit ihren 52 Meter Streckenlänge und 6 Spuren zu den schnellsten Rennbahnen Deutschlands. Der Finallauf zur Europameister- schaft vom 30.11. bis 02.12.12 ge- hört sicherlich zu den Höhepunkten im Rennkalender. Neben den schnellsten deutschen Fahrern, gibt sich die Creme de la Creme des internationalen Slotra- cingzirkus ein Stelldichein.
Alex Ortmann Frank Biela (links) (rechts) 
Oktober 2012
“Ergebnis 6h-Teamrennen Slot.it”
Am Samstag, den 20. Oktober veranstaltete unser “Raceway Park Troisdorf” ein 6h-Teamrennen mit Slot.it Autos. Sechs Teams trafen sich zu diesem Event um die Meisterschaft der “Fusselautos” zu erringen. Nach einem langen Tag konnte das Vater-Sohn-Team Dietmar und Michael Kernke genannt die “Slotrats”, die Meisterschale mit nach Hause nehmen. 1. Slotrats 2181 Runden 2. CDS-Team 2164 Runden 3. Team Koenen+Co. 2096 Runden 4. CTS Racing 2070 Runden 5. Slotcraft Racing 2028 Runden 6. Slotcraft Racing II 1929 Runden
Oktober 2012
Dezember 2012
“Bericht OEPS-Finale in Troisdorf”
Die “Open European Prototype Series”, kurz OEPS genannt, gastierte vom 29.11. bis 02.12.2012 im Raceway Park Troisdorf. Vier lange Tage für Racer und Veranstalter. Donnerstag Strecke kennen lernen für Gäste, am Freitag Warm-up und Qulifying, am Samstag zwei Rennen und am Sonntag das dritte Rennen. 22 Teams aus dem In- und Ausland gaben sich die Drücker in die Hand.